Mottopost // Deine Kamera macht so tolle Bilder

Gefühl Rosa Blüten
Durch ihren Instagram-Post des Bildes links, hat mich @krealiv auf die Idee zu diesem Beitrag gebracht.

Auf der Wandelbar-Facebook-Seite hatte ich bereits etwas ähnliches geschrieben, heute kommt also der Blogbeitrag dazu!

 

„Wow, deine Kamera macht so schöne Fotos!“

„Dankeschön. Und deine Pfanne macht so leckeres Essen!“

Ich glaube, jeder, der sich ernsthaft mit der Fotografie auseinandersetzt hasst diesen Spruch!

Wir erwecken unsere Kameras zum Leben.

 
Ja, Fotos machen kann jeder. Und ja, man kann auch sagen, dass der eine es etwas besser kann und der andere etwas schlechter. Doch es gibt einen Unterschied zwischen ein Bild machen und hoffen, dass es gut aussieht und etwas wird und ein Bild machen, weil man weiß welche Faktoren wie auf das Bild einwirken.
 
Manche lernen sich das Talent durch Technik an, andere sehen das Bild einfach, haben Talent.

Der Koch hat eine Pfanne, doch die Kreationen denkt er sich aus. Nicht die Pfanne.

 

Ja, eine Spiegelreflexkamera hat vermutlich eine bessere Auflösung als so manch eine kleine Digital-Kamera. Aber die Bilder macht immer noch die Person hinter der Kamera!

Denn, wer wirklich fotografieren kann und die Bilder sieht, bevor sie entstanden sind, kann auch mit einer „schlechteren“ Kamera brillante Bilder machen.
 
Die Arbeit der Kamera ist natürlich auch nicht zu verachten. Ohne Kamera wären wir nichts. Doch die Kamera ist nicht alles.
 
Die Qualität der Kamera fließt in die Bilder mit ein. Keine Frage. Letztendlich ist sie jedoch nur ein Instrument. Natürlich werden Bilder besser, wenn man sie mit Freude macht, welche durchaus durch eine tolle Kamera ausgelöst werden kann. Aber letztendlich hängt es von dem Menschen hinter der Kamera ab.
 
Ich habe eine Spiegelreflexkamera, weil sie mir Spaß macht und ich mehr experimentieren wollte. Nicht, weil, wie viele denken, dadurch meine Bilder besser werden, da die Kamera, wie viele denken, der Schlüssel zu einem guten Foto ist. 
Das sieht man am besten, wenn ich meine Kamera (wenn auch ungern) in andere Hände gebe, weil ich auch mal auf einem Bild mit drauf seien möchte. Ich weiß nicht wie diese Menschen das machen, aber die Bilder werden trotz Automatik etc nicht scharf.
 
Der Spruch wird auch nicht besser, wenn ihr hinten dran hängt, dass die Qualität ja auch so toll ist. Diese kann man sich mit den falschen Einstellungen nämlich genauso verbauen!

Fotografie ist Leidenschaft, Malen mit Licht.

 
Auf den Auslöser drücken kann jeder. Ein Bild machen kann auch jeder. Kreativ sein, ein Gefühl vermitteln oder ein Bild sehen, bevor es da ist kann nicht jeder! Und auch Talente lernen immer wieder neues. Ebenso wie Menschen, die sich Fotografie durch Technik aneignen. Und gerade wegen diesen Menschen, sollte man das Bild als Ergebnis derer Arbeit ansehen und nicht der Arbeit der Kamera.
Wie ist deine Meinung dazu? Kannst du diesen Spruch genauso wenig leiden wie ich? Dann tob dich in deinem Kommentar aus!
Liv hat übrigens auch einen Blog: Krealiv.de

You Might Also Like

9 Kommentare

  • Antworten Sonja Cremer 10/20/2014 at 9:30 am

    Deinen Worten ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen, Mari.
    Ich kann hinter jeden Satz einfach nur ein Häkchen machen.
    Und den Spruch mit der Pfanne muss ich mir mal merken, falls ich ihn noch mal brauchen sollte.^^

    Aber ich möchte auch noch Deine heutigen Bilder hervorheben. Sie sind traumhaft schön. Vor allen Dingen das zweite mit diesem besonderen Licht einfach nur phantastisch.

    Liebe Grüße
    Sonja

  • Antworten Tashi Baem 10/20/2014 at 9:30 am

    Da sprichst du wahre Worte. Ich für meinen Teil benutze meist mein Handy für Bilder. Da ich meine Cam nicht immer dabei habe und die Qualität der Bilder durch mein handy besser ist. aber am Ende ist es egal. Ich denke wenn man sich die Bilder auf meinem Blog anschaut wird ein "normaler" Mensch keinen Unterschied erkennen.

    Ganz Liebe Grüße Tashi

  • Antworten arne 10/20/2014 at 3:26 pm

    Dazu passend das Video von Chase Jarvis, den sie mit einer Lego-Kamera losgeschickt haben und der auch damit ganz hervorragende Bilder gemacht hat:

  • Antworten Fee 10/20/2014 at 3:50 pm

    Das ist echt ein toller Post mit waahren Worten 🙂 Ich finde den Satz auch blöd!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  • Antworten Johanna Strahl 10/20/2014 at 7:57 pm

    kann ich bei allem nur zustimmen. am besten ist wenn jemand sagt: wie hast du das bild gemacht? ich hab die gleiche kamera, aber es wird trotzdem nicht so wie deins.

  • Antworten Marie Luise 10/20/2014 at 7:57 pm

    huhu,
    Ich musste mir das zum Glück noch nicht anhören (kann ja verschiedene Gründe haben xD ) kann aber total verstehen dass dich das aufregt!!
    Ich hab mir übrigens aus dem selben Grund wie du eine Spiegelreflex gekauft… und kann um ehrlich zu sein mit Kompakten etc. gar nicht vernünftig umgehen 😀

    Liebe Grüße von Marie // http://fotografieable.wordpress.com/ <3

  • Antworten Miya Skellington 10/20/2014 at 7:57 pm

    Da geb ich dir absolut recht. Mit einer Spiegelreflex kann man auch beschissene Bilder machen und mit einem Handy auch atemberaubend schöne. Das kommt doch immer drauf an. Der Spruch trifft es ziemlich gut, meiner Meinung nach.

  • Antworten Ivaine Severine 10/20/2014 at 9:26 pm

    Genau aus diesem Grund habe ich mir auch eine Kamera gekauft – weil ich experimentieren wollte.
    Meine Digitalkamera hatte ausgedient ich bin wortwörrlich immer an ihre Grenzen gegangen und habe mir daher nach dem Abi eine eigene Spiegelreflex gekauft bessere Fotos macht sie zwar. Aber die Magie muss der Fotograf ins Bild bringen 🙂

  • Antworten Sunny blossom 10/20/2014 at 9:57 pm

    ich kann eigentlich gar nichts mehr hinzufügen weil du schon alles gesagt hast! ich finde es gibt leider nur ganz ganz wenige Fotografen die mich mit einem Bild richtig berühren können, weil viele wirklich einfach nur drauf knipsen, ich muss dazu sagen dass ich auch sehr viele Bilder mache, bei denen ich finde dass die Stimmung nicht so rüber kommt wie ich es wollte und deshalb ist es für mich nur ein Schnappschuss auch wenn es anderen gefällt..
    ich will damit nicht sagen dass Bilder von anderen schlecht sind, aber ich glaube jeder muss hier erst mal lernen aber das gehört ja zum Leben dazu 😀
    liebe Grüße Sandi <3

  • Mein Kommentar

    « « Mein liebster Tee im Herbst ◌◌◌ Wie pflege ich meine Kamera richtig? » »