5 Geschenke für Hobby-FotografInnen
Kamera aus Geld

5 Geschenke für Hobby-FotografInnen

Jedes Jahr aufs Neue: Was schenke ich Person XY? Worüber könnte sie/er sich freuen?

So lange die zu beschenkende Person ein Hobby hat, ist alles noch relativ einfach. Kompliziert und schwierig wird es, wenn die Person keine Hobbies hat.

Besonders leicht ist es hingegen, wenn die Person fotografiert! Denn Hobby-FotografInnen haben immer eins: ein Geldproblem! Und das kannst du ausnutzen.

5 Geschenke für Hobby-FotografInnen

 

  1. Geld: Ja, es hört sich langweilig und einfallslos an. Doch die meisten Hobby-FotografInnen habe kein Geld. Fotografie ist ein teures Hobby. Mal eben ein neues Objektiv kaufen ist da nicht drin. Es wird gespart. Sammelt also alle zusammen Geld und verpackt es hübsch. Beispielweise als Kamera (Die beste Kamera der Welt). Dafür brauchst du nur einen Geldschein und etwas Geschick im Basteln. Oder du versteckst das Geld in kleinen Münzen in einer Objektiv-Attrappe.  Beides kommt super an. Versprochen!
  1. Gutscheine: Erneut ein Geldgeschenk, dieses Mal jedoch spezifischer. Ich habe Beispielsweise einen Gutschein für einen Objektiv-Verleih geschenkt bekommen. Solche Gutscheine funktionieren allerdings nur, wenn du die Person gut kennst und weißt, welche Dienstleistungen er gerne nutze. Hier gehen auch Foto-Dienstleister mit Bildern im Retro-Still oder Gutscheine für Fotobücher und Alu-Dibond. Über Gutscheine für schöne neue Kamerabänder (in Form von Schals etc) würde sich auch so manch einer freuen!
  1. Zubehör: Speicherkarten sind ein schlechtes Beispiel, aber Zubehör wie Kamera-Taschen im Handtaschen-Look oder Fernauslöser und Wifi-Karten können sehr gut als Geschenk für Hobby-FotografInnen funktionieren. Auch können Reflektoren gut ankommen. Du musst nur wissen, was die Person gerne fotografiert. Und das lässt sich ganz einfach herausfinden. Als Zubehör und Weiterbildungsmöglichkeit kommen Fotografie-Bücher auch in Frage. Man lernt schließlich nie aus!
  1. Hardware & Software: Kennst du die Person fast in und auswendig, dann kann auch Hard- und Software eine Option sein. Hiermit sind Bearbeitungsprogramme wie Photoshop und Lightroom gemeint. Bei Hardware, wie Objektiven ist Vorsicht geboten. Das kann schnell in die Hose gehen, kann allerdings auch funktionieren. Auch sehr cool: Sofortbildkameras + Filme!
  1. Kamerapflege: Weg von den Internet-Dienstleistern, hin zu den Lebensechten Dienstleistungen. Die Kamerapflege vernachlässigen manche auf Grund ihrer Finanzen. Somit kommt auch eine spendierte Sensorreinigung sehr gut an. Doch nicht nur der Fachmann kann Hand anlegen. Über Blasebalg und Pinsel wird sich kein Fotografiebegeisterter beschweren.

 

Divider

Fazit

Geschenken sind gut, Geld ist besser. Manchmal haben Fotografiebegeisterte bestimmte Vorstellungen, können sich jedoch selbst nicht entscheiden. Geld ist auf Grund seiner „Freiheit“ gut geeignet, allerdings besteht die Gefahr, dass das Geld für etwas anderes ausgegeben wird.

Gut ist es, wenn du weißt, welche Art von Zubehör oder Objektiv sich der zu beschenkende wünscht. Dann kannst du ein entsprechendes Geschenk kaufen.

 

Deine Meinung

Was sagst du zu diesen 5 Geschenkideen? Sie sind extra etwas „schwammig“ formuliert, damit du selbst auch noch kreativ werden kannst. Schließlich sollte das Geschenk zu der Person passen!

 

Hast du Ergänzungen oder weitere Ideen? Her damit und ab in die Kommentare! Teile denn Beitrag, wenn er dir gefallen hat auf Facebook, Google+ und Co!

Geschrieben von
Marie Lü
Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Instagram


Warning: array_merge(): Expected parameter 2 to be an array, object given in /www/htdocs/w01406b1/wandelbar-photo.de/wp-content/plugins/meks-easy-instagram-widget/inc/class-instagram-widget.php on line 294

Warning: usort() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w01406b1/wandelbar-photo.de/wp-content/plugins/meks-easy-instagram-widget/inc/class-instagram-widget.php on line 303

Schau auf Pinterest vorbei!