Fotografie // Ab in die Materie – Unschärfe als Rahmen
Ab in die Materie - Unschärfe als Rahmen

Fotografie // Ab in die Materie – Unschärfe als Rahmen

 

Manche Passante müssen wirklich denken, dass Fotografen, egal ob Hobby oder nicht einen an der Meise haben. Sie und auch ihre Models stapfen mitten in das Gebüsch, biegen Zweige hin und her und machen komische Verrenkungen. Das soll gute Bilder bringen?

Ab in die Materie

Hast du schon einmal ein Mädchen beim Wimperntuschen beobachtet? Diesen typischen Fisch-Mund und ihre Verrenkungen?
Theoretisch macht der Fotograf im Busch nichts anderes. Er macht Verrenkungen um einen Rahmen zu schaffen.

 

Unschärfen sind wie Augenbrauen – Rahmen in der Fotografie

Von und über Unschärfe habe ich dir schon einiges erzählt. Unschärfe war hierbei der eigentliche Fokus im Bild, sie sollte dich, den Betrachter neugierig machen.

Heute betrachten du und ich die Unschärfe als Kompositionsmittel. Das Bild soll schöner und lebendiger Wirken. Der Fokus liegt hierbei nicht auf der Unschärfe!
Genau so wenig soll es heute um die Augenbrauen als Kompositionsmittel eines Portraits gehen, sonder um die Unschärfe, welche sozusagen die Augenbraue eines Bildes seien kann.

Alle hier gezeigten Bilder, haben vor und hinter dem Schärfebereich eine Unschärfe. Es ist also auf dem Weg zum Motiv etwas im Weg. Ein Ast, ein Blütenstängel und und und. Die Bilder haben mehr Raum und wirken interessanter. Dein Blick muss sich erst durch den Busch durchkämpfen, um das eigentliche Motiv zu sehen.

Das wirkt nicht nur bei der Makrofotografie super, sondern auch im Portrait-Bereich. Deswegen findest du manchmal zwei Menschen in einem Gestrüpp, Bilder machen.

Du bist dran! – Ab in die Materie

Probiere dich aus und klettere auch mal in ein Gehölz oder in ein Gebüsch und nehmen die Umgebung mehr in deinem Motiv auf, wenn auch indirekt. Platte Bilder kann schließlich jeder!
Zweige, Äste, Blätter und Blumen oder auch andere Elemente in der Umgebung sind schließlich immer irgendwie anwesend.

Zeig mir deine Ergebnisse in deinem Kommentar und teile den Beitrag auf Facebook, Google+ und Co!

Geschrieben von
Marie Lü
Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Instagram

Invalid OAuth access token.

Schau auf Pinterest vorbei!