Mutti’s Blumenbeet

Mutti’s Blumenbeet

Hallo ihr Lieben!
Mutti’s Blumenbeet ist heilig! Wehe da wurde in der Kindheit heimlich eine Blumen abgepflückt um irgendwelche Mixturen aus Wasser, Gras und Blüten zu brauen. Fußball spielen war auch ganz gefährlich. Wehe die Rosen wurden getroffen!

Warum ich euch das erzähle?

Mittlerweile kann ich meine Mutter auf eine bestimmte Art und Weise verstehen, auch wenn ich dieses „verstehen“ immer noch mit anderen Augen sehe. Blumen sind meistens schön, spannend und so individuell wie jede andere Art von Leben auf der Erde.
Auf den ersten Blick sieht eine Ringelblume der anderen ähnlich, doch schaut man mal ganz genau hin sieht man diese wunderbare Vielfalt in nur einer Sorte von Blumen.
Hier mal ein Riss und dort ein dunkler Orangeton im Blatt.

Ich könnte jetzt versuchen euch zu erklären warum ich so gerne Blumen und die Natur fotografiere, aber das würde für heute zu lange dauern. Ein Post zu diesem Thema ist jedoch in Planung.
Heute möchte ich euch lieber ein bisschen individuelle Natur bestaunen lassen und verabschiede mich hiermit.
Wir lesen uns ♥ 


Ps: Ich liebe diesen Wischi-Waschi – Effekt.

Geschrieben von
Marie Lü
Schreibe einen Kommentar

Kommentare
  • Haha, meine Mutter war schon immer genauso ;D Wehe, da fliegt ein Ball ins Beet, dann gibt's Ärger! Ihr Garten ist ihr heilig.
    Heute kann ich sie auch schon besser verstehen, auch wenn ich nie stundenlang auf den Knien Unkraut zupfen würde, so lieb sind mir die Blumen dann doch nicht 😉

  • Ich kann sehr gut verstehen, wieso du die Natur so sehr liebst und es magst, Blumen zu fotografieren <3 geht mir ebenso. Die Natur hat einfach so viele schöne Dinge zu bieten – die muss man einfach genießen und bestaunen. Die Fotos sind wunderschön <3 besonders angetan haben es mir die letzten drei. Diese Farben – wow, wirklich wundervoll. Die würde ich mir glatt als Fotografie an die Wand hängen 🙂

    Liebste Grüße
    Ivy

  • Liebe Mari,

    vielen Dank für deinen Kommentar! Habe grinsen müssen – lass uns dann wissen ob es geklappt hat und du zu Ostern stolze Besitzerin der knuffigen Dinger bist.

    Du hast recht, die sehen echt eher wie Küken aus… Vielleicht sollte ich noch einen kleinen Kamm auf dem Kopf anbringen ^^

    Liebe Grüße
    Jacy

    P.S.: Wunderschöne Bilder! Bezaubernd frühlingshaft! ♥

  • Schön geschrieben 🙂 Ich hatte früher immer bei meiner Mutter ein Beet und hab immer peinlichst darauf geachtet, dass mein Bruder da nicht reindappt 😀
    Tolle Bilder ♥
    Liebste Grüße,
    Jone

Instagram

Invalid OAuth access token.

Schau auf Pinterest vorbei!