Bilder // Der Labrador Mischling und seine Katze


Oben könnt ihr Sally, die Labradorhündin einer Freundin von mir sehen.  Diese durfte ich für einen besonderen Anlass fotografieren.
Sally ist sehr verspielt und macht, wie jedes andere Tier was sie will. Nur der Hauskater Theo kann ihre ganze Energie fesseln. Hoch konzentriert beobachtete sie ihn, nachdem sie das Interesse an unserem Lockmittel, ihrem Spielzeug verloren hatte. Sogar bei seinem Namen „Theo“ stellten sich schon ihre Ohren auf.


Das ist Theo. Er hat unglaublich mint-grüne Augen. Er schaut immer launisch aus und ist ein richtiger Banause. Allerdings ist er, was das Bilder machen angeht geduldiger.


Das sind nun meine zweiten „richtigen“ Tierbilder, welche ich gemacht habe. Mit Auftrag natürlich. Tiere sind sehr schwierige Motive, sie haben ihren eigenen Kopf und man kann ihnen nicht einfach sagen, was sie machen sollen.

Lockmittel sind eindeutig nötig. Außerdem sollte man auf das Tier eingehen und sich nach ihm/ihr richten. Was sagt ihr zu meinem zweiten Versuch?

 
Ein Bild meines ersten Tier-Shootings. Damals wurden die Bilder unter dem Titel „K + A – Love Shooting“ veröffentlicht!
Dabei ging es jedoch nicht nur um Tierbilder, sondern Tierbilder in Kombination mit dem Menschen.

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten Fee 09/13/2014 at 6:20 pm

    Ich liebe den Kater hihi <3 Die Bilder sind dir sehr schön gelungen, vor allem das letzte finde ich sehr interessant!
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  • Antworten Sunny blossom 09/16/2014 at 7:39 pm

    wirklich sehr schöne Bilder, besonders das erste von dem Kater gefällt mir sehr!! ich habe auch schon öfters den Hund einer Freundin vor der Kamera gehabt, und ich weiß wie launisch die Tiere sein können 🙂
    liebe Grüße Sandi <3

  • Mein Kommentar

    « « Bilder & Travel // Schloss Belvedere ◌◌◌ Ein starkes Stativ für die starke Frau » »